Blogeintrag

Neue Farbe für unser Wohnmobil!


Seit 2009 überlegen wir unser Wohnmobil außen farblich zu verändern.
Der Lack war schon sehr ausgeblichen und diverse Vorbesitzer haben mit Spraydosen, Silikon und Lackfarbe am Aufbau hässliche Spuren hinterlassen. 

Abgeschreckt durch den wahrscheinlich hohen Arbeitsaufwand haben wir das Projekt immer wieder auf Eis gelegt. Nach diesem wunderbaren Sommer ist dann das Eis geschmolzen, als ich im Web auf diesen Blog gestoßen bin:

http://home-sweet-motorhome.blogspot.co.at/2012/07/nun-ist-er-endlich-fertig.html

Motiviert durch den tollen Blog sind wird dann vor zwei Wochen ans Werk gegangen.

Nach sechs Arbeitstagen zu zweit schleifen, rollen, abdichten, Silikon entfernen, sprühen, abkleben und reinigen sind wir nun stolz unser Projekt abgeschlossen zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was noch gemacht werden muss ist das Alkovenfenster, Radzierkappen kommen auch noch auf die Felgen.

Zuerst wollten wir auch den Hammerit Lack vom Blog verwenden, haben uns aber dann für den Tiger Ferro 3000 Metallack entschieden.
Insgesamt brauchten wir 5,5 Liter Ferro 3000, 5 kleine und 6 große Lackrollen.

Für die braune Plastikschürze, sowie für das Kühlschrankgitter/Heizungsluftgitter, etc. kamen noch 5 Dosen DUPLI-COLOR Tuning PLASTIC in Dark grey mat zum Einsatz.

 

Die Gesamtkosten belaufen sich ca. bei € 220 .- wobei leider der DUPLI Spraylack mit 14-20 € pro Dose recht teuer war.
Wir werden hier berichten wie der Lack durch den Winter und durch die nächsten Jahre kommt.

Ciao Markus & Claudia

 

 

 

 



5 Antworten to “Neue Farbe für unser Wohnmobil!”

  1. 28.09.2013 12:02 da_luis

    Hallo Claudia+Markus

    Das Womo sieht ja echt super aus. Zur Farbe der Zierstreifen müsst ihr euch noch was hübsches einfallen lassen. Ein "zartes blau" würde sicher passen..O:)

    mfg da_luis

  2. 27.09.2013 12:54 Andree

    Hallo, ... ich finde es super das ihr eurem betagten Challenger noch sowas gutes tut! Die meisten schätzen die alten Wohnmobile nicht mehr und kaufen gleich was jüngeres! Wünsche euch noch einige schöne Urlaube mit dem Schätzchen ;)

    Viele Grüße aus Detmold
    Andree

  3. 26.09.2013 11:04 Erwin u. Gerda

    Hallo,

    GRATULATION - das ist ja super geworden, war bestimmt viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt.
    Erwin möchte wissen ob du das in einer Halle gemacht hast.

    Wir drücken die Daumen, dass der Lack gut hält und wünschen euch viele schöne Reisen.

    Liebe Grüße

    GERDA und ERWIN

  4. 25.09.2013 07:24 Lilo

    Bravo! Die viele Arbeit hat sich gelohnt: Jetzt sieht er trendy, fast wie neu und richtig schnell aus!

    Möge das Zeug recht lange an der Oberfläche haften bleiben,
    das wünscht euch Lilo

  5. 24.09.2013 19:59 Domi

    Hey, ist ja ein super Ergebnis;-)) Man muss nicht immer zu Lackierer...gelle, 220,-- Euro by do-it-yourself....günster geht doch gar nicht.

    Ja bin mal gespannt bezügliche des Lackes, ob er wie unser Hamerit Lack den Winter gut übersteht.
    Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt....Domi

Hinterlasse eine Nachricht

  1. (wird nicht veröffentlicht)
  2. This helps keep our comments clean and free of spammers

Amazon Schnäppchen

  • Der neue Shop mit neuwertigen Produkten zu großarigen Preisen.
  • Günstigster eReader – jetzt dünner und leichter, und in Schwarz oder Weiß erhältlich
  • Warehousedeals
wohnmobil-urlaub.at - Das Weblinkverzeichnis für Wohnmobil Reiseberichte
 
Links Online

Reiseberichte: 2335
Klicks: 392197

Mediathek: 524
Klicks: 60416

Unwetterwarnungen
Webcams
Wohnmobil-Links.de
Listinus Toplisten